Angebote zu "Pressen" (23 Treffer)

Der Einsatz von Pressen für die Verarbeitung vo...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen), Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Herstellung und Verarbeitung von Formteilen aus faserverstärkten Kunststoffen werden neue Anforderungen an die Pressentechnik gestellt. In dieser Arbeit werden verschiedene Pressentypen analysiert und überprüft, welche Pressen für die Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen geeignet sind. Es wird ein Überblick über die Vielzahl unterschiedlicher Verarbeitungsverfahren vermittelt und verfahrensspezifische Prozessparameter werden diskutiert, anschließend werden aus den gewonnenen Erkenntnissen Anforderungen für die Pressentechnik abgeleitet. Anhand dieser Anforderungen wird ein Vergleich von Pressen mit unterschiedlichen Wirkprinzipien durchgeführt, um für ein zuvor ausgewähltes Herstellungsverfahren ein optimales Pressensystem auszuwählen. Zusätzlich werden Potenziale und Einsatzgebiete einer Mehrtechnologiepresse (3D-Servo-Presse), die für die Metallblechumformung entwickelt wurde, aufgezeigt. Darüber hinaus wird für die Herstellung spezieller Formteile, die mehrere Freiheitsgrade erfordern, ein Werkzeugkonzept für die 3D-Servo-Presse präsentiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
Finite Element Analysis of Rotating Beams - Phy...
154,69 € *
ggf. zzgl. Versand

This book addresses the solution of rotating beam free-vibration problems using the finite element method. It provides an introduction to the governing equation of a rotating beam, before outlining the solution procedures using Rayleigh-Ritz, Galerkin and finite element methods. The possibility of improving the convergence of finite element methods through a judicious selection of interpolation functions, which are closer to the problem physics, is also addressed. The book offers a valuable guide for students and researchers working on rotating beam problems - important engineering structures used in helicopter rotors, wind turbines, gas turbines, steam turbines and propellers - and their applications. It can also be used as a textbook for specialized graduate and professional courses on advanced applications of finite element analysis. Prof. Ranjan Ganguli obtained his M.S. and PhD in Aerospace Engineering from the University of Maryland, College Park, in 1991 and 1994, respectively, and his B.Tech degree in Aerospace Engineering from the Indian Institute of Technology, Kharagpur, in 1989. Following his PhD, he worked at the Alfred Gessow Rotorcraft Center of the University of Maryland as Assistant Research Scientist until 1997 on projects on rotorcraft health monitoring and vibratory load validation for the Naval Surface Warfare Center and United Technology Research Center, respectively. He also worked at the GE Research Lab in Schenectady, New York, and at Pratt and Whitney, East Hartford, Connecticut, from 1997 to 2000. He joined the Aerospace Engineering department of the Indian Institute of Science, Bangalore, as Assistant Professor in July 2000. He was promoted to Associate Professor in 2005 and to Full Professor in 2009. He is currently the Satish Dhawan Chair Professor at the Indian Institute of Science, Bangalore. He has held visiting positions at TU Braunschweig, University of Ulm and Max Planck Institute of Metal Research, Stuttgart, in Germany; University Paul Sabatier and Institute of Mathematics, in Toulouse, France; Konkuk University in South Korea, the University of Michigan, Ann Arbor, in USA, and the Nanyang Technological University, Singapore. Prof. Gangulis research interests are in helicopter aeromechanics, aeroelasticity, structural dynamics, composite and smart structures, design optimization, finite element methods and health monitoring. He has published 178 articles in refereed journals and over 100 conference papers. He was awarded the American Society of Mechanical Engineers (ASME) best paper award in 2001, the Golden Jubilee award of the Aeronautical Society of India in 2002, the Alexander von Humboldt fellowship in 2007 and the Fulbright Senior Research fellowship in 2010. Prof. Ganguli is a Fellow of the ASME, a Fellow of the Royal Aeronautical Society, UK, a Fellow of the Indian National Academy of Engineering, a Fellow of the Aeronautical Society of India, an Associate Fellow of the American Institute of Aeronautics and Astronautics and a Senior Member of the Institute of Electrical and Electronic Engineers (IEEE). He has taught courses on flight and space mechanics, engineering optimization, helicopter dynamics, aircraft structures, structural mechanics, aeroelasticity and navigation. He has supervised the thesis of 15 PhD and 35 Masters degree students. He has written books on Engineering Optimization and Gas Turbine Diagnostics, both published by CRC Press, New York, and books titled Structural Damage Detection using Genetic Fuzzy Systems and Smart Helicopter Rotors, published by Springer.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Unfallverhütung an Pressen
79,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Pressen sind Maschinen mit einem besonderen Gefahrenpotenzial. Im Gegensatz zum Durchschnitt aller betrieblichen Arbeitsunfälle führen Unfälle an Pressen häufiger zu einer Körperschädigung mit rentenberechtigtem Ausmaß. Trotz rückläufiger Tendenz bei den Unfallzahlen bleibt gerade die Prävention weiterhin ein großes Aufgabengebiet, das von fachspezifischen Anforderungen und effektiven Fertigungsverfahren geprägt ist. Das Ziel ist es, einen sicheren Arbeitsplatz ´´Presse´´ zu gestalten. Alle Personen, die Pressen entwickeln, projektieren, in Betrieb nehmen, einrichten, prüfen, instand halten oder für das Bedienpersonal Verantwortung tragen, müssen eine nachweisbare Befähigung mitbringen und diese aktuell halten. Diesem Anspruch will das vorliegende Buch in Gänze gerecht werden, indem es über - pressenspezifische Schutzmaßnahmen - Sicherheit an verschiedenen Arten von Pressen - Pressensteuerungen - Pressensicherheitsbaugruppen - Automatisierungstechnik für Pressen - Betreiben von Pressen - Pressenprüfungen - Pressenwerkzeuge - Lärm und Schwingung - Betriebsanleitungen/-anweisungen - nationale und europäische Normen, Vorschriften, Gesetze, Richtlinien, Verordnungen - Berufsgenossenschaftliches und DGUV Regelwerk - Umgang mit Alt- und Gebrauchtmaschinen- Verhalten bei Unfällen sachkundig und dabei verständlich informiert. Umsetzungsbeispiele sowie umfangreiches Bildmaterial helfen konkret im betrieblichen Alltag. Das Handbuch ´´Unfallverhütung an Pressen´´ ist für: Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsingenieure, Meister der Metallindustrie, Serviceunternehmen für Pressenprüfung, Konstrukteure, Projektleiter, Elektroingenieure, Führungskräfte und Unternehmer ein Nachschlagewerk zur Problemerkennung und deren Abstellung in Sicherheitsfragen im Umgang mit Pressen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Der Fusionsreaktor - Ablauf der Kernfusion und ...
13,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Helmut-Schmidt-Universität - Universität der Bundeswehr Hamburg, Veranstaltung: Maschinenbauliche Grundlagen an Beispielen der Motorentechnik, Sprache: Deutsch, Abstract: Ständig wird es der Menschheit bewusster, dass die fossilen Brennstoffe begrenzt sind. Die Presse berichtet vom ´´Peak Oil´´, von steigenden Kraftstoffpreisen und vom Krieg ums Erdöl. Aber nicht nur Öl wird selten, auch die Erdgas-, Kohle- und Uranressourcen sind endlich. Es existieren zwar mehrere Berechnungen zum genauen Zeitpunkt, aber sicher ist, dass der Bedarf an Energie bereits Mitte des 21. Jahrhunderts höher ist als aus Kohle, Gas und Öl erzeugt werden kann. Diese fossilen Energieträger sind uns so wichtig geworden wie die Luft zum Atmen. Aber genau diese Atemluft und das Klima werden zusätzlich vom CO2 durch das Verbrennen dieser fossilen Energieträger beeinträchtigt. Doch unser Überlebenstrieb begünstigt die Forschung nach alternativen Energiequellen. Man nutzt bereits Windkraft, Sonnenenergie, Gravitationsenergie (Gezeitenkraftwerke), Biogas und Erdwärme. Doch diese alternativen Energiequellen sind vom Wetter abhängig, unterliegen gewissen Leistungsschwankungen, produzieren nur wenig Energie oder benötigen einen Energiespeicher wie Druckluft-Energiespeicher oder Pumpspeicherkraftwerke. Somit forscht man weiter an leistungsfähigeren Kraftwerken und Energieträgern zur Bereitstellung von Grundlaststrom. Eines der energiereichsten Ereignisse des Universums ist die Verschmelzung von Wasserstoff zu Helium. Dieses Ereignis passiert ständig in der Sonne, aber auch bei der Explosion einer Wasserstoffbombe. Zu kriegerischen Absichten hat die Menschheit bereits bewiesen, dass sie in der Lage ist, das ´´Sonnenfeuer´´ auf die Erde zu holen. Doch sogenannte Fusionskraftwerke versprechen erstmals eine friedliche und sinnvolle Nutzung dieser Energie. Schon jetzt investiert die Bundesrepublik 130 Mio. Euro jährlich in die Fusionsforschung, zum Vergleich: für die Forschung an erneuerbaren Energien werden jährlich 153 Mio. Euro investiert. Bis zum Jahr 2009 hat die Bundesrepublik insgesamt 3,3 Mrd. Euro für die Fusions-Forschung ausgegeben. Weltweit sind es nahezu 100 Mrd. Dollar. Produkte dieser Forschungen sind interessante Prototypen und Versuchsanlagen, welche auf unterschiedliche Reaktortypen aufbauen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Spanlose Fertigung Stanzen
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Das vorliegende Lehr- und Fachbuch behandelt praxisorientiert die konventionelle Stanztechnik, die Hochleistungsstanztechnik und die Feinstanztechnik. Die Berechnungs- und Konstruktionsgrundlagen für das Schneiden, Biegen und Ziehen werden detailliert erklärt. Daneben gibt es wertvolle Hinweise für die Konstruktion von Werkzeugen und die Auswahl von Pressen. Für die aktuelle Auflage wurden die Abschnitte Schmierstoffe und mechanische Servopressen der Feinstanztechnik erweitert sowie die Werkstoffe der Stanz- und Feinstanztechnik den neuen Trends angepasst und zwei neue Berechnungsbeispiele aufgenommen. Viele Abbildungen wurden aktualisiert und in der Aussagekraft verbessert.

Anbieter: buecher.de
Stand: 26.04.2018
Zum Angebot
Krane - Beschaffenheit, Ausbildung, Einsatz
69,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Zahlreiche Kranunfälle werden aufgrund unzureichender Ausbildung des Kranführers verursacht. Die Folgen sind schwerwiegend: Schwerstverletzte oder gar tödlich verunglückte Kranführer und Personen, die sich im Umfeld des Kranes aufgehalten haben, sowie enorme Kosten für den Betrieb bspw. durch den beschädigten Kran, die Ausfallzeiten und dergleichen. Sie kennen die Meldungen aus der Presse. Doch es muss nicht immer der ´´große Kran´´ sein, auch Laufkrane u. a. wollen fachkundig und bestimmungsgemäß verwendet werden. Wie also können Unfälle verhindert werden? Nur durch eine intensive und fachlich fundierte Ausbildung der Kranführer und damit einem verantwortungsvollen, sicherheitsbewussten und sachgerechten Umgang mit allen Arten von Kranen. Dieses Lehrwerk gibt Ihnen alle erforderlichen Informationen. Es ist somit nicht nur für den Ausbilder, sondern auch für Betriebsleiter, Einsatzleiter, Betriebsplaner, Fachkräfte für Arbeitssicherheit und Sicherheitsbeauftragte eine wertvolle Hilfe für ihre tägliche Arbeit. Es ist gleichzeitig auch das Ausbilderhandbuch zum ´´Lehrsystem für die Kranführerausbildung´´. Auch die Testbogen zur Prüfung sind darauf abgestimmt.

Anbieter: buecher.de
Stand: 19.04.2018
Zum Angebot
Der Gabelstaplerfahrer
10,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Gabelstapler sind wendige Helfer und unerlässliche Transportmittel in einer Vielzahl von Betrieben, sorgen sie doch für einen schnellen und effizienten Warenfluss. Sie verfügen über viele Sicherheitseinrichtungen. Warum können der Presse dann immer wieder teils schwerste Unfälle mit diesen Geräten entnommen werden? Sie kennen die Meldungen: +++ Tödlicher Staplerunfall, Fahrer von Stapler begraben, Fahrer verletzt Kollegen, großer Sachschaden im Warenlager, etc. pp. +++ Zumeist handelt es sich um Einsatz- und Bedienungsfehler. Denn die Gefahren beim Einsatz von Staplern sind vielfältig. Nicht ohne Grund schreiben u. a. die Betriebssicherheitsverordnung und Berufsgenossenschaften entsprechende Ausbildungen und regelmäßige Unterweisungen vor, und das Arbeitsschutzgesetz überlässt Mitarbeitern und Unternehmern Verantwortung für ihr Tun und auch für ihr Unterlassen. So ist es nicht nur vorgeschrieben, sondern unerlässlich, dass die Geräteführer entsprechend ausgebildet und regelmäßig unterwiesen sind, dass sie bei geändertem Einsatz/Einsatzbereich oder ´´Dienst´´ auf einem anderen Stapler Zusatzausbildungen erhalten. Der Fahrer muss das Gerät kennen - und sensibel für Gefahren bleiben - bei der Beladung, beim Kurvenfahren u.v.m. Er muss wissen, wie er richtig reagiert, wenn Kollegen seinen Weg kreuzen und auch, wo die Einsatzmöglichkeiten aus Sicherheitsgründen enden. Auch der tägliche ´´Check´´ sollte ihm nicht fremd sein. Viele Unternehmer erkennen erst nach einem Unfall, dass Schulung und Unterweisungen wesentlich günstiger gewesen wären, als der in Unkenntnis des Fahrers verursachte Schaden. Denn Unfälle haben weitreichende Folgen - nicht nur für die Bediener oder Personen im Umfeld, sondern auch für das Unternehmen selbst, das die wirtschaftlichen Schäden oft nur schwer wieder ausgleichen kann. Daraus resultierende Lieferschwierigkeiten, Terminverzögerungen, Ausfallzeiten sowie auch der Ärger mit Versicherungen oder Gerichten, wenn es um die Frage der Schuld geht, treffen dann den Unternehmer mit voller Wucht. Das lässt sich vermeiden. Die Broschüre ´´Der Gabelstaplerfahrer´´ trägt zur Vermeidung von Unfällen bei, indem sie für die angehenden Staplerfahrer als Lehrgangsunterlage, aber auch den ´´alten Hasen´´ die so wichtigen Kenntnisse vermittelt. Auch Unternehmer und Sicherheitsingenieure finden in ihr handfestes Basiswissen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 05.04.2018
Zum Angebot
Simulation and Design of Press Die for Three Wh...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masters Thesis from the year 2015 in the subject Engineering - Automotive Engineering, grade: 8.76, , course: Master of Technolog - Mechanical CAD/CAM, language: English, abstract: Automobile industry is one of the fastest growing and largest consumer product sector. Many of the automobile parts are made up of sheet metal. The press forming is the most feasible and cost effective method for manufacturing the automotive body panels and other sheet metal parts. Though many new techniques such as reconfigurable dies for forming, incremental sheet forming offering better flexibility are developed, none of these modern techniques is capable for mass production as required in the industries. The production of new stamping tools get more troublesome, as the geometries get more complex and smaller tolerances on the dimensions are requested. The design of dies is the most critical and important step in obtaining a dimensionally accurate and defect free product. The project consist of simulation, die design, optimization and die manufacturing assistance for a 3 wheeler chassis Main Member. The major difficulties like springback, twisting of part, insufficient stretching, wrinkles, cracks, stress concentrations and dimensional accuracy were successfully overcome in this project work. The software tools which were used during this project are PAM-STAMP 2G for simulation and feasibility analysis, UG-NX (Modelling, Sheet metal & manufacturing modules) for modelling and creating CNC programs and Auto CAD for drafting.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Heat Treatment - Master Control Manual
64,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Heat-Treating, Master Control Manual focuses on heat-treating by ASM, SME, and AISI standards. The manual has been created for use in student education, as well as to guide professionals who has been heat treating their entire lives. It is written without the typical metallurgical jargon. This book will serve as a training manual from day one in learning how to heat treat a metal, and then also serve as a day to day reference for a lifetime. This manual zeros in on the popular tool steels, alloy steels, heat-treatable stainless steels, case hardening steels, and more. It deals with these metals with up-to-date usage and processing recipes. What is different with this manual from all the others is that it doesnt just deal with the heat-treatment process, it also covers the continuation of the hardening process with cryogenics. Yes, it is written to help those who may want a thorough understanding of what goes on in the process of heat-treating, and how to do it better. However, it also shows how proper heat and cryogenic processing can save your company money. Making money through longer life tooling, decarb-free and stress relief, all while learning how to create a better, finer grain structure. This manual shows the reader that hardness is only an indication of hardness, and that the real money savings is in the fine grained structure. This manual is written for toolmakers, engineers, heat-treaters, procurement, management personnel, and anyone else who is involved in metals. Metals are affected by the entire thermal scale from 2400°F, down to -320°F. That is the complete range of thermally treated metals and that is what this manual covers. During his career in the metals industry, Bill has presented over 290 down to earth seminars to train heat-treaters, engineers and even metallurgist the day to day needs of proper heat-treating and complete Thermal Treatment of metals. All of his seminars and books are not written in metallurgical jargon, but in everyday language that real people can grasps. At one SME presentation, a metallurgist working in a nuclear power plant approached after the meeting and was excited because he finally grasped and could understand the heat-treatment process clearly. Bill was heavily involved with metallurgy for a Fortune 500 printing press manufacturer, and then did metal consolation work for specialty steel producers before opening his own cryogenic processing company. Throughout his career he has tried to aid and assist anyone for free with heat-treating problems from around the globe, even in the middle of the night from calls from Australia, Germany, England and more. His goal is to help everyone to understand the benefits of looking at the complete thermal processing to save time, labor and wasted resources, but most of all to save money.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Machine Tool Metrology - An Industrial Handbook
178,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Maximizing reader insights into the key scientific disciplines of Machine Tool Metrology , this text will prove useful for the industrial-practitioner and those interested in the operation of machine tools. Within this current level of industrial-content, this book incorporates significant usage of the existing published literature and valid information obtained from a wide-spectrum of manufacturers of plant, equipment and instrumentation before putting forward novel ideas and methodologies. Providing easy to understand bullet points and lucid descriptions of metrological and calibration subjects, this book aids reader understanding of the topics discussed whilst adding a voluminous-amount of footnotes utilised throughout all of the chapters, which adds some additional detail to the subject. Featuring an extensive amount of photographic-support, this book will serve as a key reference text for all those involved in the field. Graham T. Smith is the retired Head of the Technology Research Centre which was a specialised section within Southampton Solent University. He worked as a Professor of Industrial Engineering there, and was one of the three original Founder Members of the Laser Metrology & Machine Performance International Conferences (LAMDAMAP, which has been running from 1993 to the present. Professor Smith has lectured-widely within the UK at industrial and exhibition venues, likewise across a diverse-range of university campuses in both Europe and North America, moreover he has continued to maintain close-links in the related machine tool and metrology industries. He has also previously refereed technical submissions for The Machine Tool Technologies Association (now known as the MTA) as a judge for the biennial MACH-awards and has regularly undertaken book and journal reviews, as well as periodic technical articles for the Industrial Press. Furthermore, he has also acted as an Expert Witness for many engineering/metrological litigation cases for some years and has also produced certain specific end-user products for a range of international companies, during last 50-plus years.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot