Angebote zu "Einsatz" (3.151 Treffer)

Einsatz von kleinen Blockheizkraftwerken im Woh...
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1997 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1, Fachhochschule Aachen, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Diplomarbeit ist der mögliche Einsatz eines Blockheizkraftwerkes für die Energieversorgung eines Fünffamilienhaus bzw. Doppelfamilienhaus in Kraft-Wärme-Kopplung ausgearbeitet und auf dessen Wirtschaftlichkeit untersucht worden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Analyse Ytterbium-dotierter Materialien für den...
36,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Analyse Ytterbium-dotierter Materialien für den Einsatz in ultrakurz-gepulsten Scheibenlasersystemen

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Der Einsatz von Pressen für die Verarbeitung vo...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Technische Universität Darmstadt (Institut für Produktionstechnik und Umformmaschinen), Sprache: Deutsch, Abstract: Durch die Herstellung und Verarbeitung von Formteilen aus faserverstärkten Kunststoffen werden neue Anforderungen an die Pressentechnik gestellt. In dieser Arbeit werden verschiedene Pressentypen analysiert und überprüft, welche Pressen für die Verarbeitung von Faserverbundwerkstoffen geeignet sind. Es wird ein Überblick über die Vielzahl unterschiedlicher Verarbeitungsverfahren vermittelt und verfahrensspezifische Prozessparameter werden diskutiert, anschließend werden aus den gewonnenen Erkenntnissen Anforderungen für die Pressentechnik abgeleitet. Anhand dieser Anforderungen wird ein Vergleich von Pressen mit unterschiedlichen Wirkprinzipien durchgeführt, um für ein zuvor ausgewähltes Herstellungsverfahren ein optimales Pressensystem auszuwählen. Zusätzlich werden Potenziale und Einsatzgebiete einer Mehrtechnologiepresse (3D-Servo-Presse), die für die Metallblechumformung entwickelt wurde, aufgezeigt. Darüber hinaus wird für die Herstellung spezieller Formteile, die mehrere Freiheitsgrade erfordern, ein Werkzeugkonzept für die 3D-Servo-Presse präsentiert.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 12.12.2017
Zum Angebot
1000 Tipps zum Spritzgießen - Band 12: Einsatz ...
25,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Ein von Zyklus zu Zyklus gleichbleibender Druck- und Temperaturverlauf im Spritzgieß-Werkzeug wäre eine ideale Voraussetzung für eine gleichmäßige Qualität der Formteile. In der Praxis treten beim Füllen des Werkzeugs infolge des Fließwiderstandes zwangsläufig Druckabfälle und Temperaturunterschiede auf. Durch den Einsatz von Temperatur- und Druckfühlern kann man weitgehend möglichst gleichbleibende Ergebnisse erzielen. Der Band 12 aus der Beuth-Praxis-Reihe 1000 Tipps zum Spritzgießen enthält die wichtigsten Fakten für eine erfolgreiche Umsetzung in der Praxis. Inhaltliche Gliederung: Allgemeines zum Werkzeuginnendruck und zur Temperaturmessung // Werkzeug-Innendruckkurvenverlauf bei teilkristallinen Thermoplasten // Anordnungen der Druckmessfühler im Spritzgießwerkzeug // Werkzeugtemperaturmessungen // Kombifühler für Druck und Temperaturmessung // Werkzeug- Innentemperatur-Messfühlersensor, für Druck und Temperatur, mit Thermoelement und Infrarot Schmelzen-Thermometer (IR).

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Systematischer Vergleich von CAD-Software im Ma...
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,7, Wilhelm Büchner Hochschule Private Fernhochschule Darmstadt (Wilhelm Büchner Hochschule), Sprache: Deutsch, Abstract: Anfangs wurde mittels CAD die Verwendung eines Computers als Hilfsmittel beim technischen Zeichnen bezeichnet. Heute sind professionelle CAD-Anwendungen komplexe Expertensysteme für den Entwurf und die Konstruktion technischer Lösungen. Durch den effizienten Einsatz von CAD-Systemen können die industriellen Prozesse effizienter, kostengünstiger und sicherer gestaltet werden und sind heutzutage unverzichtbare Werkzeuge für Ingenieure, Konstrukteure und Technische Zeichner. Im Zuge zunehmender Globalisierung mit dem steigenden Preisdruck und den sich weiter beschleunigenden technischen Fortschritt, wächst zunehmend der CAD-Markt und erweitert sich in neue Richtungen. Der Softwaremarkt unterliegt somit einem ständigen Wandel, so gibt es mittlerweile unter den sich am Markt fest etablierten Anbietern von CAD-Programmen eine wachsende Zahl von kostenfreien CAD-Lösungen auf dem Markt. In dieser Abschlussarbeit werden, durch eine umfassende Marktanalyse mit-tels Internet- und Literaturrecherche, möglichst alle aktuell gängigen Softwaresysteme, die im deutschsprachigen Raum für den Bereich des Maschinenbaus angeboten werden, erfasst und aufgezeigt. Dabei wird ein besonderes Augenmerk auf die am Markt frei verfügbaren Produkte gesetzt sowie eine gezielte Auswahl der Applikation zu Testzwecken getroffen, welche anschließend auf die aktuell grundlegenden Mindestanforderungen untersucht und bewertet wird.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Untersuchung der Evakuierbarkeit von Fahrzeugbr...
17,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 2, Hochschule Bremen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Vakuumtechnik hat heute einen beträchtlichen Einfluss auf die Montage von Automobilen. Insbesondere beim Befüllen von Bremsen, Servolenkungen und Klimaanlagen ist sie unverzichtbar geworden.[...] Es gibt kaum einen Industriezweig, in dem heute nicht Vakuumpumpen arbeiten oder unter Vakuum hergestellte Produkte verwendet werden. Auch im Automobilbau ist dies nicht anders. Der Einsatz von Vakuumpumpen löst dort Probleme wie einwandfreies Einfüllen der vielen Flüssigkeiten ohne Beeinträchtigung von Mensch und Umwelt. Zusätzlich sorgen verfahrenstechnische Prozesse, die unter Vakuum ablaufen, für Sicherheit.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Genetische Algorithmen für die Strukturberechnu...
39,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Masterarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Fakultät für Leichtbau und Strukturberechnung), Sprache: Deutsch, Abstract: Im Zuge der Wirtschaftlichkeit eines Unternehmens ist bei der Auslegung der meisten strukturmechanischen Bauteile der Einsatz der Finiten-Elemente-Methode nicht mehr wegzudenken. In den letzten Jahrzehnten hat sich diese Methode aufgrund der steigenden Rechnerleistung stark weiterentwickelt. Dabei hat sich Software von den verschiedensten Herstellern auf dem Markt etabliert. Auch die möglichen Funktionen sind vielfältig und reichen von linear statischen Berechnungsansätzen hin zu komplexen nichtlinearen oder kinematischen Analysen. In dieser Arbeit geht es um die Strukturoptimierung mittels sogenannter evolutionärer Algorithmen. Diese Stehen der klassischen Optimierungsmethode gegenüber, wie sie beispielsweise in Finite-Elemente-Programmen (z.B. Altair Hyper-Mesh) hinterlegt sind. Anhand von praxisnahen Beispielen, wie z.B. dem klassischen Biegebalken, soll geprüft werden, in wie weit sich diese Optimierungsmethode eignet und ein Vergleich zu den klassischen Strukturoptimierungen gezogen werden. Optimierungsmethoden, die auf evolutionären bzw. selbstlernenden Algorithmen basieren sind in der Lage, Fehler nach dem Evolutionsprinzip selbstständig zu verbessern. Dabei greift die Software auf die bereits in der Informatik bekannten Algorithmen zurück, die in der Software implementiert sind. Auch in anderen Bereichen, wie z. B. der Schaltungstechnik oder der Mess- und Regelungstechnik sind diese Algorithmen bereits im Einsatz. Sie basieren diese auf dem Prinzip der biologischen Evolution. Bezieht man dieses Prinzip auf die Technik und insbesondere den Einsatz von Computern, so spricht man auch von maschinellem Lernen, also dem selbstständigen Lernen einer Maschine aus zuvor gemachten Fehlern. Dieses evolutionäre Prinzip nach dem Vorbild des natürlichen Selektionsprinzips wird in dieser Arbeit mit den evolutionären Algorithmen in Zusammenhang mit dem Leichtbau gebracht.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 13.03.2018
Zum Angebot
Entwicklung eines Konzepts zur mobilen Interakt...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Technische Universität Kaiserslautern (Deutsches Forschungszentrum für künstliche Intelligenz GmbH), Sprache: Deutsch, Abstract: Innovative Informations- und Kommunikationstechnologien charakterisieren den Schwerpunkt von Wandel und Entwicklung im Laufe der letzten Jahrzehnte, verändern maßgeblich unser alltägliches Leben und bieten uns zunehmend neue Potenziale, Lebenssituationen zu erleichtern, zu verbessern oder zu gestalten. Der grundlegende Wandel spiegelt sich innerhalb der Industriedomäne vor allem durch den Übergang von statischen Produktionsabläufen hin zu dynamischen Prozessketten wider. Unter dem Leitwort Ambient Intelligence werden eingebettete Aktor-Sensor-Netze mit Intelligenz und Kommunikationsmöglichkeiten versehen, um eine intelligente Vernetzung von dezentralen Informationsträgern und Informationserzeugern innerhalb eines dynamischen, rekonfigurierbaren Netzwerks zu ermöglichen. Innerhalb dieses Ad-hoc-Netzwerks werden die cyber-physischen Systeme mit Informationen und Diensten der digitalen Fabrik verknüpft und schaffen mit dem Internet der Dinge einen neuen Grad der Automatisierung, eine neue, digitale Ära. Eine zentrale und entscheidende Notwendigkeit wird es zukünftig sein, innerhalb des flexiblen, vernetzten und autonomen Prozesses, die nötige Beherrschbarkeit zu gewährleisten und ausreichend Transparenz zu schaffen. Neben der Verfügbarkeit jeglicher Prozessinformationen stellen sich diesbezüglich wachsende Anforderungen, beispielsweise an standardisierte Benutzungsschnittstellen, die zu bewältigen sind. Dennoch soll der Mensch trotz zunehmender Autonomie weiterhin im Mittelpunkt stehen. Neuartige Interaktionstechnologien des Konsumgütermarktes bieten in diesem Punkt eine von vielen Möglichkeiten, im Bereich der Mensch-Maschine-Interaktion (MMI) die geforderte Transparenz zu schaffen. Sie ermöglichen neben einer intuitiven Benutzungsoberfläche ebenfalls die Nutzung neuartiger Softwareprogramme, die speziell für die gegenwärtigen, mobilen Endgeräte entwickelt werden, sprich auf den Smartphones oder Tablets installiert werden können. Die Rede ist von mobilen Applikationen, den sog. Apps. Werden sie in industrielle Märkte vordringen und den Wirtschaftszweig mit einhergehenden Veränderungen und Herausforderungen sensibilisieren, ergibt sich mit ihrem Einsatz ein innovatives Spektrum für neue Anwendungsmöglichkeiten.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Auslegung und Konstruktion eines Anlagenmoduls ...
16,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Projektarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 2,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (ITA), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhalt der Projektarbeit ist die Auslegung und Konstruktion eines Anlagenmoduls zur kontinuierlichen Beschichtung textiler Strukturen. Das Modul wird in eine bestehende Laborbeschichtungsanlage eingefügt und dem zur Verfügung stehenden Bauraum angepasst. Verschiedene Methoden zur Durchtränkung der Strukturen werden untersucht und bewertet. Der am besten geeignete Ansatz wird konstruktiv umgesetzt. Entsprechende Konzeptzeichnungen und Empfehlungen für den Zukauf benötigter Teile schließen die Arbeit ab. Die am Institut für Textiltechnik der RWTH Aachen (ITA) eingesetzte Laboranlage zur Beschichtung textiler Strukturen weist Mängel in der Wirtschaftlichkeit auf. So ist es derzeit nicht möglich die gesamte Menge des eingesetzten Harzes zu verarbeiten. Das Fassungsvolumen der Wanne, die zur Beschichtung eingesetzt wird, ist für die Beschichtung von Kleinstmengen nicht optimal ausgelegt. Um Versuchsreihen für die Forschung zu produzieren, sind 2-3 Liter des Harzes ausreichend. Die Wanne benötigt aber ein Vielfaches dieser Menge zum Beschichten. Die Folge ist ungenutztes Harz, das in den Toträumen der Wanne verhärtet und nicht weiter verwendet werden kann. Ziel ist, eine Lösung zu finden, mit der es möglich ist, mit maximal 3 Litern Harz die Versuchsträger zu beschichten. Die Anlage muss leicht zu bedienen und zu reinigen sein. Die Konstruktion soll leicht umsetzbar und kostengünstig sein. Durch den Einsatz des neuen Moduls wird es möglich sein auch Kleinstmengen beschichteter Fasern zu produzieren ohne Material zu verschwenden.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot
Untersuchung von Motorvariabilitäten bei Nutzfa...
34,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Ingenieurwissenschaften - Maschinenbau, Note: 1,0, Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen (Am Lehrstuhl für Verbrennungskraftmaschinen Aachen), Sprache: Deutsch, Abstract: Die Variable Ventilsteuerung und die Variable Verdichtung bieten Möglichkeiten den beschriebenen Herausforderungen zu begegnen. Bei der Auslegung der Ventilsteuerzeiten muss immer ein Kompromiss zwischen den verschiedenen Motorbetriebspunkten getroffen werden. Mit dem Einsatz Variabler Ventilsteuerungen können die Steuerzeiten variiert werden und optimal an den jeweiligen Betriebspunkt angepasst werden. Dadurch lässt sich der Kraftstoffverbrauch senken und das Drehmoment anheben /9/. Des Weiteren können die Verbrennungs- sowie die Abgastemperatur durch Einstellung der Ventilsteuerzeiten beeinflusst wer-den. Derzeit werden variable Ventilsteuerungen bei Dieselmotoren kaum in Serie eingesetzt, vor allem der Einsatz in Nutzfahrzeugmotoren ist derzeit noch weitgehend unbekannt. Dieselmotoren werden im Vergleich zu Ottomotoren bei einem höheren Verdichtungsverhältnis betrieben, woraus ein geringerer spezifischer Kraftstoffverbrauch resultiert. Das Verdichtungsverhältnis ist in der Volllast nach oben durch den maximal zulässigen Spitzendruck, der sich aus den Bauteilfestigkeiten ergibt, limitiert. In der Teillast liegen die Zylinderdrücke allerdings deutlich unter dem maximal zulässigen Druckniveau, sodass das Verdichtungsverhältnis mit Hilfe der Variablen Verdichtung in weniger kritischen Lastpunkten erhöht und somit Kraftstoff eingespart werden könnte. Im Rahmen dieser Bachelorarbeit wird mittels 1D-Ladungswechselsimulationen untersucht, inwieweit sich der Einsatz Variabler Ventilsteuerung und Variabler Verdichtung in Nutzfahrzeugmotoren eignet, um die Abgastemperatur zu steuern und den Kraftstoffverbrauch zu senken. Dabei wird bei der Simulation des Ventiltriebs eine volle Variabilität, also die Möglichkeit zur Verschiebung des Ventilöffnungszeitpunkts sowie die Anpassung des Ventilhubs und der -öffnungsdauer, angenommen. Zur Durchführung der 1D-Simulationen wird ein bereits bestehendes Nutzfahrzeug-Motormodell auf die vorliegenden Messdaten abgestimmt, anschließend werden Variationsrechnungen durchgeführt und ausgewertet.

Anbieter: ciando eBooks
Stand: 07.11.2017
Zum Angebot